Rezepte

Käse-Rezepte

Gefüllte Lachs- und Krabben-Conchiglioni

Gefüllte Lachs- und Krabben-Conchiglioni

Zutaten

Zutaten:



12 Conchiglioni (große Muschelnudeln)

100 g Boursin® mit Knoblauch & feinen Kräutern

2 Scheiben Räucherlachs

1 unbehandelte Zitrone

1 unbehandelte Limette

150 g gekochte Krabben

1 Avocado

100 g Boursin® mit Pfeffer

1 Handvoll Keimlinge

3 Esslöffel Olivenöl


Zubereitung

Die Conchiglioni in heißem Wasser 15 Min. oder nach Packungsangabe kochen. In der Zwischenzeit Zitronen- und Limettenschale reiben, Zitrone und Limette ausdrücken. Nudeln nach dem Kochen unter kaltem Wasser kurz abbrausen und mit Olivenöl begießen, damit die Nudeln nicht zusammenkleben. Beiseite stellen. Den Räucherlachs in kleine Stücke schneiden. Die geriebene Zitronenschale mit den Lachsstücken, dem Boursin mit Knoblauch & feinen Kräutern und dem Zitronensaft mischen. Die Hälfte der Conchiglioni mit der Lachsmasse füllen. Die Avocado schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke teilen. Die geriebene Limetteschale mit dem Boursin mit Pfeffer, den Avocadostücken, den Krabben und dem Limettensaft mischen. Die übrige Hälfte der Conchiglioni mit der Krabben-Avocado-Masse füllen. Auf einer Platte mit Keimlingen garnieren und anschließend servieren.



Unser Tipp: Dazu schmeckt grüner Salat.


  • © B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG